Fitness- und Vitaltraining für junge Mütter

 


Fitness- und Vitaltraining für junge Mütter


Gesundheit durch Bewegung für den mütterlichen Alltag (Zertifiziert mit 20 UE)



Da der mütterliche Organismus im gesamten 1. Jahr nach der Entbindung noch nicht wieder über die ursprüngliche Stabilität verfügt, sind besonders auserwählte Bewegungsaktivitäten anzubieten. Die noch geschwächten Muskeln, Sehnen und Gelenke sollten über ein spezielles Training von einander bedingenden Muskelketten in ein ausgeglichenes Verhältnis von Kraft und Stabilität, Leichtigkeit und Flexibilität zurückgebracht werden.
Unbedingt sollte auch ein ausgewogenes Training des Herz-Kreislaufsystems, das insbesondere das Hormon- und Immunsystem und die Beckenbodenmuskulatur unterstützt, berücksichtigt werden, bevor sich die junge Mutter wieder in den allgemeinen Fitnesskursen einfindet.
Fitness- und Vitaltraining für junge Mütter ermöglicht der jungen Mutter, den alltäglichen Belastungen gesund zu begegnen und den Spagat zwischen Familie und Beruf vital und ausgeglichen zu leben.

Die Kenntnisse der richtigen Umsetzung von einem postpartalen Gesundheitstraining für eine optimale Leistungsfähigkeit der jungen Mutter, wohldosiert und regelmäßig ausgeführt, werden in diesem Seminar vermittelt und praktisch umgesetzt.



Seminarinhalte:

Theorie:
  • Fehlfunktionen des Organismus und Alltagsanforderungen der jungen Mutter
  • Stressoren und Widerstandsressourcen
  • Gesundheitsförderung im Alltag mit dem Kind
  • Das ganzheitliche Training / Trainingsintensität / Belastungsdosierung

Praxis:
  • Herzkreislauf-Trainingsformen zur psychischen und physischen Regulation abgestimmt auf den Zustand nach Schwangerschaft
  • Stabilisation der Körpermitte / Beckenbodentraining / Herstellung der allgemeinen Muskelbalance
  • Ganzkörperübungen unter dem Aspekt der Prävention
  • Outdoortraining für Mütter mit Baby
  • Atmung und Entspannung
  • Die 10-Minuten-Regeneration