Do/Fr | 13.02. - 14.02.2020
REBOZO-1-20 | Kosten: 287,00 €

Seminarort:
Trainingsräume, Musäusstraße 12 a, 51067 Köln Holweide
Termine:
Do: 13.02.2020 von 10:30 - 19:00 UHR
Fr: 14.02.2020 von 09:00 - 17:00 UHR
Freie Plätze:
| Teilnehmeranzahl: 14
Referent/-in:
Mirjam de Keijzer, Dozentin / Kursleiterin / Doula / Geburtsvorbereiterin

Rebozo Massagetechnik


für die Schwangerschaft, Geburt und die Rückbildungsphase



Dieses praxisorientierte 2-Tagesseminar vermittelt

Massagetechniken

mit dem mexikanischen

Tragetuch

, dem Rebozo.
Die

Rebozomassage

stammt ursprünglich aus Mittelamerika und wird dort insbesondere während der Schwangerschaft, der Geburt aber auch im Wochenbett angewendet.

Jeder der beruflich mit Schwangeren zu tun hat, kann das Rebozo in unterschiedlichen Situationen anwenden. Die Rebozomassage hat eine angenehme und entspannende Wirkung und ist besonders hilfreich bei.
  • Schmerzen im unteren Rücken und Oberkörper
  • Krämpfen in den Beinen
  • Stress
  • Müdigkeit
  • harten Bäuchen
  • Schmerzen unter der Geburt
  • nicht fortschreitender Eröffnungsphasen

Seminarinhalte
  • Geschichtsexkurs zum Rebozo
  • Rebozoanwendung auf dem Stuhl sitzend: Brustdehnung/ Magenbeschwerden
  • Rebozoanwendung am Boden: Wiegen des Beckens, Heben, Überqueren/ Hilfetechniken zur Atmung/ Positionsansatz an den Unterschenkel/ "Racks" von Kopf, Rücken und Füßen
  • Rebozo in Seitenlage
  • Rebozomassagen in stehender Position
  • Rebozoanwendung im Vierfüßler: "Positionsstimulation" des Babys (Manteada)/ Stimulierung und/oder Abschwächung der Kontraktionen/ Hilfe bei Beckenschiefstand/ Positionen in Kombination mit Ball/ Rebozo als Werkzeug
  • Demonstrieren, erklären und üben der schließende Massage


Am Ende dieses Seminars sind die Teilnehmer in der Lage das Rebozo Tragetuch für den Berufsalltag anzuwenden.