Frauengesundheits- und Vitaltrainerin


Spezialistin für ein ganzheitliches, gesundheitsorientiertes und präventives Bewegungstraining für Frauen in ihren unterschiedlichen Lebensphasen



Die

Frauengesundheits- und Vitaltrainerin

ist darauf spezialisiert, über ein ganzheitliches Bewegungstraining, Aufklärung und Beratung die Gesundheit der Frau während und nach der Schwangerschaft, in der Lebensmitte und in den Wechseljahren gezielt zu fördern und zu unterstützen.
Da die weibliche Konstitution, die Psyche, die Hormone als auch die Stoffwechselvorgänge in den verschiedenen Lebensphasen eine Anpassung und unterschiedliche Zielsetzungen und Schwerpunkte des Trainings fordern, ist eine Spezialisierung für die jeweilige Lebensphase notwendig.

In den Modulen der Weiterbildung wird grundlegendes sportmedizinisches und detailiertes sporttherapeutisches Fachwissen erworben, um ein präventives Gesundheitstraining in den folgenden Lebensphasen der Frau umzusetzen:
1) Schwangerschaft und Rückbildung
2) Familie- und Beruf
3) Die Wechseljahre und darüber hinaus

Folgende Pflichtmodule bilden zur

Frauengesundheits- und Vitaltrainerin

aus:
  • Angewandte Anatomie
  • Beckenbodentraining ganzheitlich und präventiv
  • Women´s health: Grundlagen der ganzheitlichen Gesundheitsförderung zu den Themen Bewegung, Ernährung und Lebensstil
  • Faszien & Yoga prä- und postpartal
  • Fitness outdoor!
  • Step & Fit in der Schwangerschaft
  • Training Postnatal
  • Vital in den Wechseljahren


  • Die Weiterbildung wird mit dem Erhalt eines zusätzlichen Zertifikats mit dem Titel „Frauengesundheits- und Vitaltrainerin" abgeschlossen.

    Folgendes wurde absolviert:
    • Die Teilnahme an allen Pflichtmodulen in einem Zeitraum von 2 Jahren
    • 4 Hospitationen
    • 1 Lehrprobe
    • Einreichen schriftlicher Ausarbeitungen von 8
      Stundenverlaufsplänen zu 3 Lebensphasen der Frau
    • Beantwortung eines Fragenkatalogs zur Lernkontrolle


    Anmeldung:


    Eine Anmeldung zur Weiterbildung erfolgt per Email: info@pro-medica-gmbh.de
    Im Betreff: Frauengesundheits- und Vitaltrainerin

    Kosten:


    Die Kosten der einzelnen Seminare zzgl. 198,- € für die Zertifizierung.

    HINWEIS:
    Sollten o.g. Seminare bei der Pro Medica bereits belegt worden sein, werden diese anerkannt sofern diese nicht mehr als 3 Jahre zurückliegen.

    Ergänzende Seminare:


    • Entspannungsmodule
    • Faszien & Yoga prä- und postpartal II
    • Pilates: Übungen für die Rückbildung
    • Fitness Postnatal mit Baby oder Fit am Kinderwagen
    • Physiopilates und Faszientraining I und II