Kurs- und Seminarleitung



Mervelskemper, Gunda


Geschäftsführerin
Diplom-Sportwissenschaftlerin / Sporttherapeutin

Brandt, Heike


Pilates Bodymotion Trainerin
Yogalehrerin / Heilpraktikerin i. A.

Briese-Kober, Kristina


Dipl.-Sportwissenschaftlerin
Yogalehrerin

Broekmate, Janneke


Diplom-Gesundheitswissenschaftlerin

Galonska-Semmler, Susanne


Bobath- und Craniosacraltherapeutin

Dr. Höfer, Sabine


Diplom-Oecotrophologin
Ernährungsberaterin DGE

Kemmenau-Wallau, Kirsten


Diplomsportlehrerin
PEKIP-Gruppenleiterin / Geschäftsführerin Fidelio

Krauss, Dörte


Präventionstrainerin
Aerobic- und Tanzpädagogin

Lohmer-Roos, Andrea


GfG-Familienbegleiterin

Scheffer, Simone


Physiotherapeutin
Pilatestrainerin

Dr. Sickel, Birgit


Kinderärztin

Steinhoff, Ute


Physiotherapeutin
Manualtherapeutin (OMT)
 

Die Geschäftsführerin


Gunda Mervelskemper

ist Dipl. – Sportwissenschaft-
lerin, Sporttherapeutin und Dozentin. Sie ist spezialisiert auf ausgewählte Themen der Sportmedizin, Prävention und Rehabilitation in verschiedenen Bereichen der Frauengesundheit. Seit 1989 überarbeitet sie Trainings- und Gymnastikkonzepte zur Gesundheitsförderung prä- und postpartum und entwickelt Therapiemaßnahmen wie „Aqua-Fit in der Schwangerschaft“ und „Step & Fit in der Schwangerschaft“. Die Kurskonzepte berücksichtigen die Prinzipien der Funktionalität, der Ganzheitlichkeit und der Achtsamkeit und dienen der Geburtsvorbereitung für Mutter und Kind im Sinne der Gesundheitsförderung. Für die werdende Mutter und das beginnende Leben soll die bestmögliche Förderung durch bewegungs-therapeutische Begleitung erreicht werden.

Mit innovativer Körperarbeit zur Rückbildungsgymnastik und zum Beckenbodentraining begleitet sie Frauen in den sensiblen Lebensphasen der Schwangerschaft und nach der Geburt und darüber hinaus.

Mit der Gründung der Pro Medica GmbH in 2004 realisierte sie ihren langjährigen Wunsch, eine Institution zu schaffen, die ihre Philosophie verbreitet: Der Mensch kann mit der Gesundheitsförderung, der Prävention und der Achtsamkeit seiner Person auf seine individuelle Art und Weise gesund und leistungsfähig bleiben, von Beginn des Lebens an bis ins hohe Alter. Jeder Mensch verfügt über ausreichend Energiepotentiale, um körperliche, geistige und seelische Harmonie zu leben.